Aus gesundheitlichen Gründen vegan werden

Gesund und aktiv bis ins hohe Alter – das ist für viele Menschen der Hauptgrund, vegan zu werden. Und tatsächlich weisen immer mehr Studien auf die gesundheitlichen Vorteile einer veganen Ernährung hin. Ein hoher Konsum tierischer Produkte, in Verbindung mit Zucker und Weißmehl-Produkten, begünstigt die Entstehung von Krankheiten wie Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Atherosklerose (Gefäßverengung) und Übergewicht 1. Sogar zahlreiche Krebserkrankungen sollen durch Tierprodukte ausgelöst werden.

Eine Auswahl gesundheitlicher Gründe für eine vegane Ernährung / gegen Tierprodukte:

  • Hoher Konsum von rotem Fleisch erhöht das Darmkrebs-Risiko 2
  • Die meisten Menschen auf der Welt haben eine Laktoseintoleranz, können also keine Kuhmilch vertragen 3. Nur Säuglinge können natürlicherweise Laktose verwerten. Ebenso wie Kälbchen. Milch ist von Natur aus Babynahrung.
Verbreitung Laktoseintoleranz

Verbreitung der Laktoseintoleranz weltweit

Autor Kilian Dreißig

Autor: Kilian Dreißig

Ich lebe seit ca. 2001 vegan – damals tippten sich die Leute mit dem Finger an den Kopf, wenn sie das hörten. Trotzdem: Vegan zu werden war sicher eine der besten Entscheidungen in meinem Leben.
Profil bei Google+